Ich hätte jetzt gerne einmal unartig, bitte!!!

Und wieder ist ein Tag vergangen, ohne dich zu sehen, zu spüren und küssen.
Wieder eine Nacht vorbei, die endlos schien.
Mein Gesicht voller Trauer und Sehnsucht.
In meinen Augen spiegelt sich unser Bild.
Mein Herz schreit nach dir und deiner Liebe.

40a583a2749d75abf3da411c16b856ce.jpg

Dich, mein Liebster, viel zu lange gesucht,
ach wie oft hoffte ich es gibt ein wir.
Verzeih mir, dass ich dich jetzt liebe.
Im Innersten schreit mein Herz nach dir.
Doch es scheint als wären wir verflucht.
Ist es möglich, dass die Liebe schon lebt?
Chaos in der Welt und Geister spuken umher.
Haut ab, Gesindel, ihr macht es mir so schwer!
Lieber würde ich versuchen zu schrei’n,
in welcher Sekunde wirst du endlich mein?
Ein Begehren aus dem Nichts geboren,
befürchtest, dass du bist erkoren.

♥Ich habe nicht nach jemandem wie dir gesucht. Aber ich hab‘ dich gefunden!♥

Das Leben wäre vielleicht einfacher, wenn ich dich gar nicht getroffen hätte. Weniger Trauer, jedes Mal, wenn wir uns trennen müssen. Weniger Angst, vor der nächsten und übernächsten Trennung. Und auch nicht soviel von dieser machtlosen Sehnsucht, wenn du nicht da bist, die nur das Unmögliche will und das sofort, im nächsten Augenblick. Die dann, weil es nicht sein kann, betroffen ist und schwer atmet. Das Leben wäre vielleicht einfacher wenn ich dich nicht getroffen hätte. 

Es wäre nur nicht mein Leben.

224

Liebe ist groß, Liebe ist klein.

Liebe läßt Menschen oft allein.

Liebe ist dick, Liebe ist dünn.

Liebe ist manchmal wirklich schlimm.

Liebe ist hier, Liebe ist da.

Liebe ist einfach wunderbar.

Liebe ist dunkel, Liebe ist hell.

Liebe vergeht oft viel zu schnell.

2crvb00

Bist Du allein,

so laß mich Dich lieben.

Denn dann wird die Liebe immer siegen.

Bist du verlassen, so komm zu mir.

Denn hier steht die Liebe vor der Tür

1zg5hxy

tumblr_lfhisvJsmD1qbrf5eo1_500

♥ ♥ ♥Wenn aus „lass uns fischen gehen“ ein, heut „angel“ ich mir dein Herz wird♥ ♥ ♥

866c265078944f40c2171dbde3a04dc9

Ich liege in Deinen Armen

und Du küßt mich.

Ich liege in Deinen Armen

und Du berührst mich.

Ich liege in Deinen Armen

und Du streichelst mich.

Ich liege in Deinen Armen

und Du sagst:

„Ich liebe Dich!“

ueberuns_trennlinie

Meine Gedanken sind immer bei Dir.

Bist Du nicht da,

fehlt etwas in mir.

Mein Herz ist voller Sonnenschein,

laß es weiter glücklich sein.

Meine Gefühle spielen verrückt,

so lieb hab ich Dich.

Tausend Schmetterlinge fliegen in meinem Bauch,

wenn Du mich küßt und zärtlich umarmst.

Dich zu spüren ist wie ein Traum.

Das Gedicht ist nur für Dich hab keine Angst,

ich verlass`Dich nicht!3fedd3447dae0604ebcebeb95598fb1d

Manchmal hat man ganz plötzlich eine Erinnerung, die einem dann ganz leise über die Wange läuft!

Hast mich berührt mit deinen Sinnen überall auf meiner Haut

Es war so neu und doch schon so vertraut

Ich habe deine Sinnlichkeit gespürt

Du hast mein Herz mit deinem zart berührt

Ich liebe dich so wie du bist

Mein Herz es hat dich so vermisst

Will dich spüren dich berühren

Will dich ganz und gar verführen

Will dein Träume leben

Will mich ganz und gar ergeben

Du bist so schön so voller Lust und Leben

Meine Stärke möchte sich vor dir ergeben

Lass mich dich nur einfach lieben

Lass uns mit den Träumen fliegen

Und wenn wir beide dann in unsrer Liebe sanft versinken

Werd ich von deinen Lippen Sinnlichkeit nur trinken

Wir werden beide fliegen voller Leben

Und uns in unsrer Zärtlichkeit ergeben

Dann werden wir fallen in das Reich der Träume und sie spüren

Ich will dich umfluten will dich berühren

Ich bin dein Traum der dir heute gibt was deine Augen strahlen

Schließe sie und lass dich für mich fallen

Ins Reich der sanften Sinnestriebe

Ich falle mit, weil..

f1d7917ea329fb4c1d29a689f9450f05

Mantus

Ich gebe zu: Ich habe mehr Angst, als Mut. Aber ich habe auch mehr Herz als Verstand!

MANCHMAL WÄRE ICH GERN DA, WO MEINE GEDANKEN GERADE SIND!!!

BEI DIR UWE!

1ba1519663912b30ab33c96aa118595b

Zuerst haben wir uns geschrieben, dann telefoniert. Plötzlich stand ich vor Dir und wir haben uns verliebt. Es ging alles so schnell, doch wir waren uns so vertraut.

Wir haben viel erlebt, die Zeit war wunderschön, doch es ging so schnell vorbei. Nun sitz ich hier  und träume von Dir.

Es macht mir Angst, die Entfernung die uns trennt.

Und da ist auch noch die Angst der Enttäuschung, ich möchte nicht wieder verletzt werden, ich möchte mich fallen lassen können, glücklich sein und die Unsicherheit besiegen.

Doch die Angst ist leider da.

Du bist das Beste was mir seit langem passiert ist, und in Deiner Nähe fühle ich mich unwahrscheinlich wohl, manchmal kann ich es noch gar nicht glauben.

Doch die Zeit der Einsamkeit und des Wartens, ist schrecklich .

Es macht mich kaputt. Ich hoffe Du kannst mich verstehen. Und wir werden eine Lösung finden, denn ich will Dich nicht verlieren und wünsche mir es wird auch nie passieren !!!

f0933e79d4fa38179d1f297d8e04c707

ban.doNur noch einmal in Deinen Armen liegen und Deine warmen Lippen auf meinen spüren.

ban.doNur noch einmal Deine Zärtlichkeiten spüren und dabei gemeinsam unser Lied anhören.

ban.doNur noch einmal gemeinsam an die wunderschönen Momente zurückdenken.

ban.doNur noch einmal von Dir hören, wie sehr Du mich liebst und mich dabei zärtlich küsst.

ban.doNur noch einmal eine Chance von Dir.

4e3d4b326d9285abb3d7d22ea87e0d38

Mut zur Veränderung „Liebe ist nicht das was man erwartet zu bekommen, sondern das was man bereit ist zu geben.“

8ef96b421f7aafd5f38a2c614b8ebc67.jpg

Oft ist der alte Trott schlicht bequemer. „Um sich von bewährten Verhaltensweisen und Gewohnheiten zu lösen, brauchen wir Konzentration und Aufmerksamkeit. Beides verursacht unserem Gehirn hohe Energiekosten“, erklärt der deutsche Philosoph und Hirnforscher Gerhard Roth. „Routinierte Handlungen laufen dagegen ganz automatisch ab, sind also viel billiger.“ Dem Gehirn sind ungewohnte Situationen und neue Erfahrungen manchmal einfach zu anstrengend. Zudem werden in unserem Körper körpereigene Belohnungsstoffe – sogenannte endogenen Opioide – freigesetzt, wenn wir uns wie immer verhalten. Normalerweise erfüllen Routinen ja auch einen sinnvollen Zweck: Ohne sie würde uns jeder banale Handgriff wie Zähneputzen oder Essen Konzentration abverlangen. Wenn man sein Leben verändern möchte, wird die Gewohnheitsliebe allerdings zum Hindernis.

„In Entscheidungssituationen lassen sich die meisten Menschen von der Furcht vor dem Scheitern viel stärker beeinflussen als von der Freude auf Erfolg“, sagt Roth. Der Misserfolg hat ein schlechtes Image, vor allem in westlichen Gesellschaften.

Der amerikanische Soziologe Richard Sennett bezeichnete das Scheitern einmal als das „große Tabu“ der Moderne. Dabei dient gerade das Scheitern, der absolute Tiefpunkt, als wichtiger Wegweiser: Nur wenn man sich ehrlich eingesteht, dass man in eine Sackgasse gelaufen ist, kann man auch wieder zur richtigen Route zurückfinden.

Vielen Menschen gelingt das aber nicht. Je mehr Zeit und Energie sie investiert haben, um eine bestimmte Lebenssituation zu erreichen, umso weniger sind sie bereit, diese infrage zu stellen: Wer will sich nach 40 Jahren Ehe schon eingestehen, dass er den falschen Partner gewählt hat? Dieses Phänomen erklären Wirtschaftspsychologen mit der sogenannten „Sunk Cost Problematik“: Sunk Cost sind Verluste, die zwar nicht mehr rückgängig gemacht werden können, aber trotzdem einen Einfluss auf unsere Entscheidungen haben. Anstatt wertlos gewordene Aktien zu verkaufen, halten schlechte Spekulanten lieber daran fest – sogar wenn sie wissen, dass sie nie wieder den Kaufwert erreichen werden.

8d1b9a2afdf1d226e139b0c83ab71809