Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum… oder: Denk dir doch nicht vorher schon alles kaputt

Beziehungsweise; Ist es den nicht möglich sich täglich nahe zu sein, ohne alltäglich zu werden….voneinander entfernt zu sein, ohne sich zu verlieren…..sich masslos zu lieben ohne sich lieblos zu massregeln…..einander sicher zu sein, ohne sich abhängig zu machen…..einander Freiheit zu gewähren, ohne sich unsicher zu werden?

Eifersucht entsteht aus der Angst ersetzbar zu sein

78cca9fa5e53c87e2c3ffd09e3969775

In einem Meer aus Träumen
Auf einem Surfbrett der Phantasie
Reitend auf den wellen aus Träumen gleiten
Jede Schaumkrone ein Traum ein Wunsch,
erfüllte wie unerfüllte Träume verwirbeln
im Strudel der Unendlichkeit
jede Welle jede Woge bringt neue
Träume um sie beim Erwachen
auf der Sandbank des Vergessens
Stranden zu lassen…

96734387307b16d28c59a8a04364abf6

Advertisements

Ein Gedanke zu “Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum… oder: Denk dir doch nicht vorher schon alles kaputt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s