Ich habe jeden Tag Ostern, ich suche immer irgendwas! oder Qui fuit rana nunc rex est: Der ein Frosch war, ist jetzt König💋 und die Suche nach dem..

warum-d75298158

💋Einer Prinzessin fällt beim Spielen eine goldene Kugel in den Brunnen. Ein Frosch bietet ihr an, sie wieder herauszuholen, wenn sie ihm verspreche, dass er bei ihr leben, mit ihr essen und bei ihr schlafen dürfe. Das Mädchen verspricht, bekommt ihre Kugel und eilt davon. Der Frosch kommt am nächsten Tag ins Schloss und verlangt, nun das Versprechen einzulösen. Der König gibt ihm Recht. Sie muss dulden, dass er mit am Tisch sitzt und in ihrem Zimmer schläft.💋

 

Eine einfache, leicht chaotische Frau sitz jeden Morgen an ihrem Rechner und bloggt. Da meldet sich unverhofft ein längst vergessener Lover aus jungen Jahren. Nach vielen intensiven Treffen, sagt der Mann, wenn du mir versprichst mich nicht wieder aus deinem Leben zu werfen und diesmal ehrlich und aufrichtig bist, gleich mit mir über Probleme sprichst, werde ich an deiner Seite sein, ein Leben lang. Da die Liebe der beiden so intensiv ist, passierte es eines Tages, das ihr Prinz, mit all seinen Habsehlichkeiten in ihrer Türe steht. Er versprach ihr,  ich werde mit dir Leben, mit dir schlafen, mit dir alt werden.

 

💋Voller Ekel wirft sie ihn an die Wand, da verwandelt er sich in einen Prinzen, den sie durch diesen aggressiven Akt erlöst hat.💋

 

Da er nach den vielen Jahren kein Frosch mehr war, sondern ein gestandener Mann, machte er ihr Tag für Tag den Hof. Sie verliebte sich täglich mehr in seine Einzigartigkeit, seine sanfte und zärtliche Art. Er lass ihr jeden Wunsch von den Augen ab. Sie planten eine gemeinsame Zukunft.

 

💋Auf der Fahrt zur Hochzeit hört der Prinz dreimal etwas krachen, er vermutet einen Schaden am Wagen und er macht seinen Diener aufmerksam: „Heinrich, der Wagen bricht“. Der aber sagt erleichtert, das seien die drei eisernen Bänder gewesen, die er aus Kummer um sein Herz gelegt habe und die jetzt vor Freude über die Erlösung zersprungen seien.💋

 

Eines schönen Morgens lagen beide engumschlungen noch im Bett, er küsste sie zärtlich auf die Stirn, schaute in ihre Augen sagte „ich liebe dich unendlich, du bist die Frau meines Lebens“ aber“ich verlasse dich heute“ „Ich möchte nicht länger ein Prinz sein sondern ein König!!!!!!…….Ein krachen, nein es ist nicht der Wagen, es ist das Herz was zerbrach…..

783233.jpg

„Qui fuit rana nunc rex est: Der ein Frosch war, ist jetzt König“ ist ein Sprichwort und nicht die Kurzfassung des Märchens. Es geht nach dem Textzusammenhang nicht um die Erlösung aus einem unwürdigen Zustand zur eigentlichen Bestimmung, sondern um einen reich gewordenen Emporkömmling. Er stammt aus primitiven Verhältnissen (ist wie ein Frosch aus dem Schlamm gekrochen) und verdankt sein jetziges Ansehen nicht seinem edlen Charakter, sondern seinem Geld. Das Sprichwort gehört damit in die Nähe der Fabel vom aufgeblasenen Frosch, die ähnliche Verhältnisse karikiert: Wer nur groß tut und nicht groß ist, ist aufgeblasen und wird schließlich platzen.

Kreuzdenker, das Webmagazin

warum-d75298158

Advertisements

9 Gedanken zu “Ich habe jeden Tag Ostern, ich suche immer irgendwas! oder Qui fuit rana nunc rex est: Der ein Frosch war, ist jetzt König💋 und die Suche nach dem..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s