Mein Weg zu Dir

3d1ef28bd

Schließe deine Augen
Und dann sag mir was ich hören will
Dass ich dich noch nicht verloren habe
Dass du das gleiche wie ich fühlst
Dass wir einen Morgen haben
Komm sag’s

Belüge mich
Komm und belüge mich
Sag, da ist noch ein Ziel
Auch wenn ich’s nicht erreichen kann

Mein Herz liegt längst in deinen Händen
Auch wenn du nur damit spielst
So kann und so darf es nicht enden
Tu mit mir was du willst
Dass wir einen Morgen haben
Tu’s für mich

Belüge mich
Komm und belüge mich bis ich schlafen kann
Bleib noch hier bis ich schlafen kann
Denn morgen, mein Herz, fängt für mich die Hölle an


Zum Nachdenken:

„Hindernisse machen eine Liebe erst interessant“

Advertisements

2 Gedanken zu “Mein Weg zu Dir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s