Die Verschwörung

12189107_10153349142899102_6886236346353940469_n

Diese Geschichte beginnt mit einem Traum, der für sich genommen nicht weiter bemerkenswert ist. Er handelt lediglich von einer Faust, die im alten Zimmer in der Lundagatan rhythmisch und ausdauernd auf eine Matratze schlägt. Dennoch treibt dieser Traum Lisbeth Salander im Morgengrauen aus dem Bett. Sie setzt sich an ihren Computer und begibt sich auf die Jagd

Dank der Verlagsgruppe Random House brauch ich diesmal nicht lesen, sondern kann mich, über einen anderen noch vorhandenen Sinn, einem, laut dpa(s.u.), lesenswerten Thriller hingeben!


„David Lagercrantz Mut hat sich gelohnt. Dem Schweden ist ein lesenswerter Thriller mit eigener Berechtigung gelungen.“

dpa (27.08.2015)


„Dietmar Bär liest die fesselnde Geschichte und Verleiht den Protagonisten mit eindrucksvoller Stimme Farbe“

Hamburger Abendblatt

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s